Rücksendungen mit RMA-Nummer 

   

Alle Kundenrücksendungen an die softflow.de GmbH wegen Überprüfung, Kalibrierung, Reparatur oder Austausch werden nach folgendem Verfahren mit Hilfe einer RMA-Nummer (Return Merchandise Authorization) abgewickelt.

RMA-Anforderung bitte vollständig ausfüllen und unterschreiben, dann per Fax oder E-Mail an softflow.de schicken. Sie erhalten dann umgehend per Fax / E-Mail Ihre RMA-Nummer.
Eine RMA-Nummer verliert ihre Gültigkeit einen Monat nach der Vergabe und darf dann nicht mehr für Rücksendungen verwendet werden.
Bitte beantragen Sie die RMA-Nummer aus diesem Grund nur für Geräte, die unmittelbar eingeschickt werden sollen.

Sollte es sich bei der RMA-Einsendung um Reparatur, Vorabaustausch oder Austausch handeln, so ist eine aussagekräftige Fehlerbeschreibung beizulegen. Rücksendungen ohne RMA-Nummer müssen leider abgelehnt werden. Bitte senden Sie daher keine Ware, bevor Sie die RMA-Nummer erhalten haben. Die erteilte RMA-Nummer deutlich sichtbar an der Außenseite der Versandverpackung vermerken.

  RMA-Formular.PDF